Tubfix – Tuben ausdrücken mit dem Tubenquetscher

Kennst du das: Die Ketchuptube ist fast leer, aber ein bisschen ist noch drin und du bekommst es einfach nicht aus der Tube heraus?


Dann ist der Tubenquetscher „Tubfix“ die Lösung!

Ob Plastik- oder Alutube, der Tubfix presst die letzten Reste raus.

So bekommst du die Tube leer

Wie funktioniert die Tubenpresse? Ganz einfach:

  1. Man öffnet den Tubfix und fixiert ihn am Tubenfalz.
  2. Nun dreht man den Griff am Tubenentleerer entgegen dem Uhrzeigersinn, solange bis die Tube leer ist.

Das Ganze funktioniert einfach und schnell. Außerdem kann man durch achtsame Drehungen am Griff sehr präzise dosieren, wie viel Inhalt aus der Tube gepresst werden soll.

Wofür eignet sich der Tubfix?

Der Tubenquetscher ist vielseitig einsetzbar und eignet sich für verschiedenste Tuben. So zum Beispiel für …

  • Senf-/Mayo-/Ketchup-/Tomatenmarktuben
  • Zahnpastatuben
  • Klebstofftuben
  • Malfarbrntuben
  • Kosmetiktuben
  • Medikamenttuben

und viele weitere Tuben im Haushalt oder bei der Arbeit, bspw. in der Werkstatt oder im Labor.

Tubfix kaufen

Der Tubenausdrücker ist ein lustiges und zugleich praktisches Geschenk. Er ist für alle, die nichts verschwenden möchten und Wert darauflegen, dass möglichst wenig noch Verwertbares im Müll landet. Außerdem ist der Tubfix ein spaßiges Haushalts-Gadget, mit dem es einfach Laune macht, die letzten Reste auszupressen.

Zum Tubfix auf Amazon